Fabrik Sonntag 8, 79183 Waldkirch
Tel.: +49(0)7681/492 69-100, Mail: info@fuhrpark-guide.de

Mo

15

Mai

2017

15.05.2017 Artikel in der Business im Breisgau

Vielen Dank an das Magazin Business im Breisgau für diesen schönen Artikel über uns und unsere Dienstleistung!

"Effektiv, zeitgemäß und wirtschaftlich - so soll ein moderner Fuhrpark sein. Doch gerade für mittelständische Unternehmen mit einer überschaubaren Flotte lohnt sich ein eigener Manager oft nicht. Hier bietet Michael Maier die Lösung. Sein fuhrpark guide kümmert sich um das komplette Management: Von der Verwaltung der Flotte über KFZ-Überführungen bis hin zur elektronischen Fahrscheinkontrolle - der Kunde hat die Wahl zwischen den einzelnen Leistungen oder einer Rundum-Betreuung aus einer Hand. Und das kann nicht nur bares Geld sparen, sondern kommt dank des fuhrpark-green-guides auch der Umwelt zugute..."

 

Lesen Sie den kompletten Artikel:

"Den Kosten auf der Spur" / Seite 32 im Magazin

 

Quelle des Ausschnitts: https://issuu.com/chillifreiburg/docs/bib_gesamt_2017-05

Mo

13

Jun

2016

13.06.2016 Fuhrpark-Guide vergrößert sich - Zeitungsartikel

Wir ziehen um!

Vor sieben Jahren gegründet, nun mit derzeit 16 Mitarbeitern auf der Suche nach neuer Expansion. Aus diesem Grund werden wir von Emmendingen in größere Geschäftsräume nach Denzlingen ziehen. Von ehemals 90 Quadratmetern freuen wir uns sehr, in neuen Räumen mit circa 340 Quadratmetern noch mehr Platz zum Wachsen zu haben.

 

Unsere zielstrebige Entwicklung ist auch dem Freiburger Stadtmagazin "chilli" aufgefallen, welche unsere Entwicklung in einem informativen Artikel beschrieben haben. Schauen sie rein!

Zum Artikel im Chilli:

"Emmendinger Fuhrpark Guide vergrößert sich"

 

Mi

17

Jun

2015

17.06.2015 Zeitungsbericht über Geschäftsführer Michael Maier im Chilli

Michael Maier hat mit seinem Fuhrpark-Guide Großes geschaffen. Aus einem Ein-Mann-Betrieb wurde ein mittelständisches Unternehmen mit zwölf Mitarbeitern. Durch seinen Service als Fuhrpark-Profi wird die Dienstwagenflotte seiner Kunden kompetent betreut und durch eine erhöhte Effizienz auch Geld gespart.

 

Auf diese Entwicklung ist auch das Freiburger Stadtmagazin "chilli" aufmerksam geworden und hat dem Thema einen eigenen Artikel gewidmet.

Den kompletten Artikel finden Sie unter:

"Der Fuhrpark-Profi: Michael Maier managt Dienstwagen-Flotten"

Di

30

Sep

2014

30.09.2014 Torben Drach aufstieg in die „Premium“-Equipe

Das erfolgreichste deutsche Nachwuchs-Team in der olympischen Cross-Country-Disziplin hat sich bereits für 2015 aufgestellt. Das Lexware Mountainbike Team geht mit drei amtierenden Deutschen Meistern und einigen Neuzugängen in die kommende Saison. Ein Elite-Fahrer fehlt – wie erwartet – in der Aufstellung.

 

Zudem rücken die beiden U17-Vizemeister Anna Saier (Offenburg) und Torben Drach (Kirchzarten) vom Lexware Junior Team in die „Premium“-Equipe auf. Gemeinsam mit Lars Koch aus Furtwangen bildet das Quartett den Junioren-Part im Team. Alle vier werden 2015 wohl auch dem Junioren-Nationalkader angehören.

 

Quelle: http://acrossthecountry.net/?p=8667

Sa

24

Mai

2014

24.05. + 25.05.2014 - Dettingen, Nachwuchs-Bundesliga Downhill (Slalom): 6. Platz XC-Rennen: 4. Platz

 

Nach dem erfolgreichen Auftakt in die diesjährige Nachwuchssichtung-Serie in Wombach ging es nun zur zweiten Station ins schwäbische Dettingen. Nach wochenlanger Trockenheit waren für das Wochenende Gewitter gemeldet, die dann auch tatsächlich eintrafen. Eigentlich nichts außergewöhnliches, wären da nicht die berühmt berüchtigten Lehmböden der schwäbischen Alb, die die Strecke bei Nässe extrem rutschig und schmierig werden lassen. Die richtige Reifenwahl ist dann unter anderem ein Schlüssel zum Erfolg. Doch die Bedingungen sind-wie immer-für alle gleich!

Nach einer äußerst schnellen Startphase bildete sich nach der ersten Abfahrt eine größere Gruppe von ca. zehn Fahrern, die sich etwas vom Feld absetzen konnten. In der zweiten Runde setzten sich daraus drei Fahrer an der Spitze ab, während Timo Holzschuher, Florian Reichle und ich in der Verfolgergruppe versucht an diese Gruppe heranzukommen, was uns bis zum Ziel nach der vierten Runde leider nicht ganz gelangte. In einem Zielsprint gegen Florian Reichle konnte ich mir, den für mich an diesem Tag hervorragenden vierten Platz (hinter Niklas Schehl, Tim Feinauer und Alex Bregenzer), sichern!

 

Foto: Copyright by Hans-Ulrich Sterr / CTS-Sportfoto